Seiten

Dienstag, 27. September 2011

Tutorial Pyramidentasche

Hier zeige ich euch wie ihr eure eigene Pyramidentasche nähen könnt!
Um eure eigene Pyramidentasche zu nähen benötigt ihr folgendes Material:
  • Oberstoff und Futterstoff: 16cm x 8cm
  •  Vlieseline: 16cm x 8cm
  • Eventuell eine Kordel, ein Webband oder ein Namensband
  • Die Hälfte eines Reissverschlusses (Meterware, ca. 22cm)
  • Einen Schieber

Schneidet 2 gleich grosse Rechtecke aus, eines aus dem Oberstoff und eines aus dem Futterstoff. 
Sollte euer Stoff eher dünn sein ist es ratsam noch ein gleich grosses Stück Vlieseline zuzuschneiden und aufzubügeln damit die Pyramidentasche stabiler wird.

Falls der Stoff den ihr gewählt habt ausfranst könnt ihr ihn daran hindern indem ihr mit einem Zickzackstich rundherum näht.
Danach beide Rechtecke auf der längeren Seite in der Mitte falten und oben mit einem Geradstich nähen.
Falls ihr ein Webband, ein Namensband oder eine Kordel
 befestigen möchtet könnt ihr dieses in die Mitte legen und nicht vergessen dort mehrmals vor und zurück zu nähen damit es gut hält.
Nun wird der halbe Reissverschluss rechts auf rechts mit den Zähnen nach unten auf den Oberstoff genäht. 
Der Reissverschluss muss auf beiden Seiten abstehen damit ihr später den Schieber einfädeln könnt!
Die Nahtzugabe dabei gut auseinanderlegen damit es dort nicht zu dick wird.
Den Futterstoff nun rechts auf recht darüberlegen und beim Reissverschluss annähen.
Auch hier aufpassen dass die Nahtzugabe gut auseinandergelegt ist.
Nun müsst ihr den Schieber in den Reissverschluss einfändeln. Falls es das erste Mal ist dass ihr so etwas macht hier noch eine kleine Anleitung dazu:
Die eine Seite schneidet ihr ca. 1cm kürzer ab als die andere und ein wenig schräg wie auf dem Bild zu sehen.
 Dann fädelt ihr den Schieber erst auf der längeren Seite ein und zieht ihn ca. 1cm nach unten. Dann fädelt ihr in auf der kürzeren bis zum Anschlag ein.
Nun beide Enden gut festhalten und den Schieber nach unten ziehen.
Falls es nicht gleich klappt nicht verzweifeln, mit etwas Übung klappt es dann ganz schnell.

Nun solltet ihr den Futterstoff Aussen haben.
Den Reissverschluss lässt ihr ein wenig offen um die Tasche später wenden zu können. Nach dem Nähen ist es sonst kaum noch möglich ihn von dieser Seite aus zu öffnen!

Falls ihr ein Webband, ein Namensband oder eine Kordel einnähen möchtet könnt ihr dieses in die Mitte legen, zwischen beide Lagen den Oberstoffes.
Nun näht ihr diese untere Seite mit einem Geradstich zusammen, über dem Webband, Namensband oder Kordel ein paar Mal vor und zurück.
Den überschüssigen Reissverschluss könnt ihr nun abschneiden.

Tasche wenden.

Fertig! :-)




Ich hoffe ihr habt viel Freude daran eure eigene Pyramidentasche zu nähen!

Ich freue mich über eure Kommentare und Fotos ;-)


© 2011 morpion fashion
Das Tutorial Pyramidentasche ist nicht für den komerziellen Zweck bestimmt!

Kommentare:

  1. Wow, c'est génial.
    :D il faudra que j'éssaie d'en faire :D
    merci ma belle, pour cette super éxplication

    AntwortenLöschen
  2. Merci beaucoup :)
    De rien, c'est avec plaisir! :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Tutorial....jetzt müsste frau nur noch ein paar Stunden mehr haben (natürlich Kinderlos) um zu nähen! Zum Glück habe ich erst gerade einen Endlos-RV gekauft...jetzt weiss ich, was ich damit machen kann:)

    Liebe Grüsli
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Merci ma Puce, j'adore le petit porte-monnaie et son hibou, c'est magnifique!!!! Bravo ma Puce!
    Ta mamy

    AntwortenLöschen
  5. Bekomme die Woche meine Nähmaschine :)
    Werd DAS hier auchmal probieren!!

    AntwortenLöschen
  6. habe soeben dein Tutorial entdeckt....wau muss ich auch mal probieren...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ich habe es gerade nachgenäht. Dass ich es geschafft habe ist ein großes Lob an dein Tutorial! ;) Danke für die detailierte Beschreibung!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tolli Aleitig! Ich han jetzt grad es Probeexemplar gnäht, well mer so öppis gern wänd bi MimiLu verchaufe im Januar. :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die klasse Anleitung... das könnte selbst ich hinbekommen ;o)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Super, vielen Dank für diese absolut geniale Anleitung

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    vielen Dank für die sehr anschauliche Anleitung, habe seit Vorgestern 6 Täschchen genäht. Bei den ersten beiden habe ich noch ziemlich über den Reißverschluß geflucht aber jetzt hab ich den Bogen raus.

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Bin dir so dankbar!hab mir zuvor fast den Kopf zerbrochen beim überlegen wie ich diese nähen könnte.nun hält Anfängerin

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Anleitung - die habe ich schon die ganze Zeit gesucht.

    AntwortenLöschen
  14. Hilfe,warum werden meine Täschchen so klein? ein Schnuller passt ganz knappt rein.Was mache ich falsch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell
      Nähst Du vielleicht etwas zu breit? Ansonsten sind die Täschchen so konzipiert dass wirklich nur ein Schnuller reinpasst ;) So kann man die Pyramidentasche bequem an den Schlüsselbund hängen, sonst wäre sie zu gross.
      Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

      Liebe Grüsse,
      Jessica

      Löschen
    2. tolle Anleitung. Ich verzweifele beim RV. Die längere Seite ist drin aber die kürzere zum v....... nicht. Gibt vielleicht ein Trick?

      Löschen
  15. Anleitung gesucht gefunden und genäht! :D
    Jetzt ist mein Patenkind & Ihre Mama total Happy!!!

    Danke für´s zeigen ;)

    AntwortenLöschen
  16. Auch ich habe mich in deinem Tutorial festgebissen und gleich für meine Zwillinge eine Nuckitasche nachgenäht. Vielen lieben Dank für dein Tutorial !!!

    LG

    AntwortenLöschen